Facts

Montag, 14.03.2016

Magic Paws fahren zur DM

Bereits um 5:00 machten sich die Löwen Cheerleader und einige Fans auf den Weg nach Gießen zur Regionalmeisterschaft Mitte. Nach dem Check-In um kurz nach 8:00 ging es direkt mit dem Styling los, denn bereits um 9:35 hatten die Tapsy Paws ihre Stellprobe. Um 10:35 wurde es dann ernst für die jüngsten Cheerleader. Sie zeigten eine tolle Darbietung mit nur kleinen Fehlern und konnten sich mit einer Punktzahl von 5,24 Punkten den 5.Platz er tanzen. Die Plätze 2 bis 6 lagen alle sehr eng beieinander, so trennten nur 0,38 Punkte die Tapsy Paws von einem Treppchenplatz. Da es in diesem Jahr jedoch eine Regelwerksänderung gab die besagt, dass nur die ersten drei Plätze sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren (voher Platz 1-7) ist die Qualifikation damit leider gescheitert. Die Trainer sind trotzdem sehr zufrieden mit Ihren Schützlingen und trainieren mit Ihnen nun für die offenen Europameisterschaften, welche wie immer am Pfingstwochenende im Movie Park stattfinden.

Da man bei den Magic Kitten in diesem Jahr nicht genug Tänzerinnen für einen Meisterschaftskader zusammen bekam und auch bei den Magic Paws einige Tänzerinnen nicht zur Verfügung standen beschlossen die Trainer hier ein gemischtes Team auf die Beine zu stellen. Und dies mit großem Erfolg! Die Magic Paws konnten sich am Sonntag mit 6,08 Punkten den Vize-Meistertitel er tanzen.  Nur 0,42 Punkte trennten Sie zu den erst Platzierten, den CheerStars Unique. „Wir waren sehr zufrieden mit der Darbietung, müssen nun aber daran arbeiten, dass wir an der ein oder anderen Stelle noch synchroner werden“ so Teammanagerin Kathrin Klebeck. Bevor es aber am 18. Juni zu den Deutschen Meisterschaften in Bonn geht, stehen auch für die Magic Paws erst noch die offenen Europameisterschaften an.

 

Übersicht

Portraits
Galerie

Unsere starken Partner

Sparkasse Vest Recklinghausen4ever fit!